Penthouse F.

BRIXEN

In der Brixener Domgasse befindet sich eines der ältesten Gebäude der Stadt, dessen Ursprünge in das 13. Jahrhundert zurückreichen. Die verspielte Form des Daches bildete die Grundlagen für die Planung, die folglich mit einem reizvollen Spiel der Einblicke und Ausschnitte darauf Bezug nahm.

 

Die Verbindung der Räume sowie die ausgesuchten Materialien Holz, Verputz und Glas schufen dabei Räume der Offenheit und Großzügigkeit und Ausblicke über die Stadt.

Gemeinsam mit den federführenden Asaggio Architekten und in enger Zusammenarbeit mit dem hiesigen Denkmalamt wurde der moderne Entwurf umgesetzt.