Marsoner’s Cantina Vecchia

KULTURKELLEREI – INNSBRUCK

[Innraumkonzept, Design, Grafik, Möbelbau, Bühnenbild]

Es gab eine Zeit, in der der älteste Weinkeller Innsbrucks zur kulturellen Bespielung freigegeben wurde und den Nährboden für experimentelle Veranstaltungen aller Art bildete. 

Von Jazz bis Kabarett, es fühlten sich Burlesque Tänzerinnen aus Wien, London und Berlin genauso wohl wie Zauberer, skandinavische Popstars und heimische Techno Djs. So wandelbar wie das Programm war auch sein Raum.

Moderne Location mit „alten“ Wurzeln: Architektonisch ist der neue alte Weinkeller eine raffinierte Symbiose aus altem Gemäuer und neuem Bauen. Als schützende „Hülle“ wurden die wuchtigen Kellermauern roh belassen, ihre Oberfläche allein mit einem weißen Anstrich versehen. Die neuen Einbauten sind aus hellem Holz, edlem Stein und kühlem Edelstahl, gestylt in einer sehr modernen Handschrift.

Gemeinsam mit den Kuratoren / Nutzern / Gastronomen wurde ein Gesamtkonzept entwickelt, dessen Spannungsbogen sich vom flexibel-wandelbaren Innenraumkonzept, über Flyer bis zur Inszenierung der Kulturkellerei über Social-Media spannte.